Datenbankentwicklung für Informationstechnische Assistenten - ITA

Hier finden Sie die DB-Unterrichtsmaterialien zur ITA-Ausbildung in der Mittelstufe im Schuljahr 2018/19.

Fortführung zur Anwendungsentwicklung mit HTML, CSS und PHP

  1. Wiederholungen aus der Unterstufe zu HTML&CSS&PHP&SQL
    1. Klausur 2018-05-09: Aufgabenstellungen
    2. Klausur 2018-05-16: Aufgabenstellungen mit einer Musterlösung.
    3. Klausur 2018-06-07: Aufgabenstellungen zu Sportartikel mit einer Musterlösung.
    4. Klausur 2018-06-10: Aufgabenstellungen zu iFlower.
  2. Test zur einführenden Wiederholung
    Hier finden Sie die Materialien für einen ersten Test.

Weiterführung der PHP Anwendungsentwicklung

  1. Das BTI-Backstudio: Zu den Aufgabenstellungen finden Sie teilweise hier schon Lösungen.
  2. Petsweb: Die Aufgabenstellungen zum Aufbau eines sozialen Netzwerkes für Heimtiere.
    Beachten Sie hier die Lösungen zu den Aufgaben 1&2&3 - beachten Sie einige Namensänderungen an bestehenden Dateien und importieren die Datenbank erneut mittels der in der Lösung enthaltenen Datei DB_IMPORT_petsweb.sql.
  3. Klausur zum Hausverkauf mittels Maklern: Klausur BFIT7B 20181113.
Datenformate und Datenimporte

Hier wollen wir die gebräuchlichsten Datenaustauschformaten: CSV, XML und HTML betrachten, um Daten in einer Datenbanktabelle zur Verfügung zu stellen.

  1. Datenimport-CSV
    Zunächst wollen wir eine Tabelle erstellen, bevor wir dann hier diese auf unterschiedliche Weisen mit Daten füllen: Arbeitsblatt
  2. Datenimport-XML
    Die Verwendung von XML als Datenformat für den Austausch von Daten und die Erstellung von Konfigurationsdateien hat sich durchgesetzt. Hier wollen wir die Schnittstelle zwischen Excel und XML betrachten: Arbeitsblatt
DB-Entwicklung
  1. Struktur einer Datenbank
    Es werden hier die Funktionen und Erfordernisse einer Datenbank in einer IT-Anwendung betrachtet. Die Funktion, die Datenbanken in unserer Informationsgesellschaft übernehmen wird dazu auch beleuchtet. Das Unterrichtsmaterial finden Sie dazu hier.
  2. DB-Entwicklung und Projektabläufe
    Es werden hier Methoden und Werkzeuge der DB-Entwicklung vorgestellt. Ein wesentlicher Punkt ist, dass hierbei ein use case, ein ER-Modell oder ein DB-Modell als Teil eines Entwicklungsprozesses gesehen werden sollen.
  3. ER-Modell
    Die Bezeichnungen eines ER-Modells und die Symbole und Notationen in einem ER-Diagramm werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt. Die Modellierung von is-a-Beziehungen soll hier an einem Beispiel betrachtet werden.
  4. Übungen zum ER-Modell
    Hier werden Ihnen kleine Modellierungsaufgaben vorgestellt, in denen einzelne Aspekte der Modellierung betrachtet werden.
  5. Weitere Übungen zum ER-Modell
    Diese Übung dient der Einführung in die Modellierung von anspruchsvolleren Datenbanken: Apotheken-App.
  6. Ultimative Übungen zum ER-Modell
    Diese Übung ist ein Beispiel für die Modellierung einer kleineren Datenbank: Tageszeitung.
  7. Beziehungen in einer relationalen DB
    Hier finden Sie einige Hinweise zur Umsetzung einer Beziehung in einer relationalen Datenbank in Abhängigkeit von deren Kardinalität.
  8. Beziehungen und deren Reichweite
    Ein weiterer Aspekt der Modellierung von Beziehungen in Bezug zu deren Grad wird hier betrachtet: sternartig oder linear.
  9. Normalformen eines Datenbankmodells
    Die klassichen drei Normalformen werden hier dargestellt.
  10. Mikrodesign - die etwas kleinere Übung
    Hier finden Sie sinnvolle Bausteine zur Modellierung von Datenbanken.
  11. Datenbankmodelle - Übung I
    Die bisherigen Erfahrungen reichen aus, um nun ein größeres Modell zu behandeln. Was läge da näher als ein DB-Modell zu einem Krankenhaus.
  12. Datenbankmodelle - Übung II
    Wir arbeiten hier mit DB-Modellen zu einer Reederei und einem Online-Auktionshandel: Zwei Modellierungsaufgaben.
Datenpflege und OUTER JOIN
Es folgt hier eine Übersicht zum INNER-JOIN, zur Datenintegrität und OUTER-JOIN aus der Unterstufe.

  1. Warenkorb als ein Beispiel für die Anwendung eines OUTER JOIN
    Warenkorb.
    Eine graphische Veranschaulichung zur Struktur von OUTER JOIN finden Sie hier.
  2. Übung zum OUTER JOIN II
    Die abschließende Übung zum OUTER JOIN: Arbeitsblatt.

Subselect, Datenintegrität und Datenpflege

  1. Unterabfragen
    Verschachtelte (korrelierte) Unterabfragen bieten eine Möglichkeiten, komplexe Fragestellungen zu betrachten.
  2. Referentielle Integrität und Datenpflege
    Hier geht es um eine typische Datenbereinigung, wie sie bei jeder DB-Migration anfällt.
  3. Referentielle Integrität und Datenpflege II
    Hier geht es um eine lächerlich kleine Funkzellenüberwachung, die im Jahr 2011 der Aufreger war.
  4. Testvorbereitungen
    Eine Vorbereitung und Selbstevaluation steht Ihnen hier zur Verfügung: Aufgaben.
  5. Test zu GROUP BY, OUTER JOIN, Subselect (Firmenmodell)
    Hier finden Sie die Aufgaben und die dazugehörigen Lösungen.
  6. Datenintegrität
    Hier finden Sie ein Arbeitsblatt zur Integrität von Daten.

Vorbereitung MSP

  1. Datenbereitstellung und Verfügbarkeit

    Die Relevanz des Datenbankunterrichts ist eng an die Datenverfügbarkeit gebunden. Hier wollen wir die gebräuchlichsten Datenaustauschformaten: CSV, XML und HTML betrachten, um Daten in einer Datenbanktabelle zur Verfügung zu stellen.

    1. Datenimport-CSV
      Zunächst wollen wir eine Tabelle erstellen, bevor wir dann hier diese auf unterschiedliche Weisen mit Daten füllen: Arbeitsblatt
    2. Datenimport-XML
      Die Verwendung von XML als Datenformat für den Austausch von Daten und die Erstellung von Konfigurationsdateien hat sich durchgesetzt. Hier wollen wir die Schnittstelle zwischen Excel und XML betrachten: Arbeitsblatt
  2. Wiederholung und Ergänzungen zu PHP

    Hier wird ein Schema zur PHP-Entwicklung vorgestellt, das die Arbeitsteiligkeit im Entwicklungsprozess berücksichtigt:

    1. Weltmeisterschaft 2018: WM 2018.
      Hier finden Sie eine Anleitung zur Lösung der Aufgaben.
    2. Eine kleine Übung und Ergänzung - Finalteilnahmen: Weltermeister-Historie
    3. Datensicherheit und Performance durch Prepared Statements
      Die Sicherheit der Nutzer- und Stammdaten einer Anwendung besitzt oberste Priorität. Ein Mittel diese Sicherheit zu erreichen, wird hier vorgestellt: Prepared Statements.
    4. Datensicherheit und Integrität - Gastronomieanwendung
      Download.
  3. Vektorgraphik

    Graphische Darstellungen für Benutzerschnittstellen werden hier erarbeitet.

    1. Einführung in SVG
    2. Fortführung mit SVG2
    3. Anwendungen zur Vektorgraphik SVG3